Sportzeitung

Online

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, aber irgendwann stirbt sie eben. Trotz erneutem 3:1 Sieg gegen Union Sandersdorf mussten die Spieler des Bischofswerdaer FV08 endgültig der Tatsache ins Auge sehen, dass es in dieser Saison für den Platz ganz oben in der Tabelle noch nicht gereicht hat. Nachdem auch am letzten Spieltag die erhofften Patzer von Chemie Leipzig und Halberstadt ausblieben, war die Luft raus, die Chancen nur noch ganz geringer theoretischer Natur. Weiterlesen

In Dresden steigt die Arminia nicht ab. Diesmal gewannen sie zwar nicht gegen Dynamo, konnten am Ende mit einem 1:1 aber den Klassenerhalt feiern. Genau das ist der feine Unterschied zur Saison 2013/14 als Bielefeld Dynamo in die dritte Liga schickte, danach über die Relegation aber nachkam.

Gesten durften alle feiern, die Bielefelder, die Dresdner und selbst im Schacht wurde wieder Licht. Auch die Naherholungsfahrt ins Bergbaugebiet zu Aue bleibt den Dresdnern erhalten. Wie schön.
Weiterlesen

Dynamo Dresden gewinnt endlich wieder. Wenn auch knapp bezwangen sie den Absteiger Karlsruher SC mit 4:3, wobei dies nicht so wirklich den Spielverlauf wiederspiegelt.

Denn Dynamo hatte klar mehr vom Spiel, auch wenn sie mit der ersten Chance des Spiels gleich in Rückstand gerieten. Marco Hartmann sah dabei nicht gut aus.
Hinter seinem Rücken entwischte Oskar Zawada und lief in den genialen Pass von Dennis Kempe. Dynamo Keeper Schwäbe war machtlos. Es waren erst sieben Minuten gespielt. Weiterlesen

„Unabhängig was nun am Ende der Saison tabellarisch herauskommt ist die Rückrunde wirklich bislang überragend“, zog Trainer Erik Schmidt nach dem Spiel ein Fazit. Der Bischofswerdaer FV08 gewann gegen Wismut Gera mit 1:0 und muss weiter abwarten, ob die Führenden aus Leipzig und Halberstadt patzen werden, welche aber erst am Sonntag spielen. Weiterlesen

Bischofswerda siegt und siegt, doch die Konkurrenz patzt einfach nicht. Auch das dritte Spiel in Folge gewann der Bischofswerdaer FV 08, diesmal beim FSV Barleben mit 3:0, doch sowohl Chemie Leipzig als auch Halberstadt bezwangen ihre Gegner deutlich mit 3:1 und 4:0.

Aber mehr als die Hausaufgaben erledigen, kann Schiebock selber nicht mehr tun und das taten sie auch diesmal wieder ordentlich. Weiterlesen

Dynamo Dresden gegen 1860 München, ein Spiel um alles, ein Spiel um den Verbleib in der zweiten Bundesliga, zumindest für die Gäste aus München. Für Dynamo ging es einzig und allein die schlimmen Vorstellungen der vergangenen Spiele wieder vergessen zu machen. Für einige stand vielleicht auch noch Schaulaufen auf dem Programm, denn natürlich laufen auch noch weitere Verträge aus und der eine oder andere wird sich sicherlich gerne noch empfehlen. Weiterlesen

Der Bischofswerdaer FV gewann Teil 1 des Doppelspieltages. Gegen Inter Leipzig siegten die Schiebocker souverän mit 3:1 und nicht einmal 48h nach Abpfiff müssen sie erneut auf dem Platz stehen. Dann wird die Partie gegen Askania Bernburg angepfiffen. Weiterlesen

Die kleine Negativserie geht weiter. Nach einer starken Saison blamierte sich Dynamo nun aber in Bochum bis auf die Knochen und verlor tatsächlich nach einer 2:0 Führung noch mit 2:4! Weiterlesen

Letzten Montag trennten sich der Tabellenzweite Halberstadt und Tabellenführer Chemie Leipzig im Spitzenspiel nur 0:0 Unentschieden. Eine Steilpassvorlage für Bischofswerda, welche nun plötzlich wieder eine ganz realistische Chance hatten am Ende der Saison doch noch ganz oben stehen zu können. Doch wie gewonnen so zerronnen. Weiterlesen

1 2 3 31