Dynamo

Schwere Beine gegen Brügge

dynamo30jahre_bruegge
Serie: „Dynamo vor 30 Jahren“

Es lief einfach, für Dynamo, würde man im heutigen Sprachgebrauch sagen. In der DDR Oberliga waren sie nach dem 5. Spieltag Tabellenführer mit 10:0 Punkten. Gegen den 1. FC Karl Marx Stadt taten sich die Dynamos jedoch zeitweise sehr schwer, gewannen aber mit 3:2. Dass die Beine vor allem in der zweiten Hälfte müde wurden, hatte einen Grund. In Brügge hatten die Dresdner am Mittwoch zuvor das erste Europapokalspiel der Saison 1985/86. Weiterlesen

Keiner wird es wagen… unsere SGD zu schlagen!

dynamo-rostock

„Keiner wird es wagen, keiner wird es wagen unsere SGD zu schlagen“ – Und dabei bleibt es, auch wenn es heute nachmittag im Spiel gegen Hansa Rostock vor allem als diese alten Gesänge von den Fans auf das Spielfeld hallten, mal ganz kurz eng wurde. Wobei, es ging ja nicht mehr darum Dynamo zu schlagen, sondern lediglich für Hansa einen Punkt mit zu nehmen. Weiterlesen

Marvins Traum

DSC02638
„1. Bundesliga ist mein Ziel, das kann auch mit Dynamo passieren.“

Na da hat ja einer den Mund mächtig voll genommen. Nein, wir meinen nicht Marvin Stefaniak, welcher diesen denkwürdigen Satz während der Pressekonferenz sagte. Weiterlesen

Der 11. Spieltag live im TV

ard11
Es ist die in den Social-Medien wohl meist gestellte Frage vor einem Spieltag. Wer überträgt welches Spiel live? Wir sagen es Euch. Am 11. Spieltag sind die dritten Programme bei drei Spielen dabei. Dabei werden „ausnahmsweise“ gleich zwei Spitzenspiele übertragen. Weiterlesen

Wenn's in der Wüste schneit

Über Langeweile können sich die schwarz-gelben Fans eigentlich nicht beklagen. Zwar rollt der Ball gerade nicht, zumindest nur in Testspielen, aber die Schlagzeilen geben sich dennoch fast täglich die Klinke in die Hand. Was war das für ein Transferhammer! Marcel Franke kommt zurück nach Dresden. Au[...]

Dynamo stürzt Union in die Krise

Schlechte Vorzeichen gab es vor dem Spiel für Dynamo Dresden. Union Berlin wechselte als Tabellen Vierter den Trainer vor dem brisanten Ost-Derby, doch der erhoffte Trainer-Effekt blieb zum Glück aus. Dynamo gewann mit 1:0 und rückt weiter in der Tabelle nach vorn (Platz 7), während sich die Berl[...]

Dynamo ballert Aue aus dem Stadion

Was für ein Sonntag Nachmittag. Dynamo ballert Erzgebirge Aue mit 4:0 aus dem Stadion und klettert in der Tabelle an den Erzgebirglern vorbei auf Platz 11. Nach dem 3:1 Befreiungsschlag in Düsseldorf legten die Schwarz-Gelben wieder los wie die Feuerwehr. Einziger Unterschied zum letzten Spieltag[...]

Rekordverdächtiger Dreierpack

Eines war vor dem Spiel klar. Würde Dynamo in Düsseldorf beim Tabellenzweiten wieder verlieren, wären sie so richtig tief im Abstiegssumpf drin. Vorgenommen hatten sich die Schwarz-Gelben deshalb viel, aber was heißt das schon. Das haben sie ja immer. Doch was dann kam, hatte keiner auf dem Zette[...]

Von der Ergebniskrise zur Krise

Zwei Wochen hatte Uwe Neuhaus dank der Länderspielpause Zeit Dynamo zurück auf die Erfolgsspur zu bringen. Der Druck war groß, denn verlieren war gegen den Tabellenletzten verboten. Nur war der Träger der roten Laterne eben nicht irgendwelche Laufkundschaft sondern der 1. FC Kaiserslautern. Vor 25 J[...]