Dynamo

1 17 18 19

Wenn der Kronkorken noch auf dem Tisch klimpert.

dynamo_koeln
Auf eines, da konnte man sich bislang als Dynamo Fan verlassen. Egal ob Derby oder Wald- und Wiesen Truppe, wenn 14 Uhr das Spiel der Schwarz-Gelben angepfiffen wurde, dann war Krimizeit, bestenfalls in Verbindung mit einem Drama und folgendem Happy End. Weiterlesen

„Ich weiß um die Schwere der Aufgabe.“

DSC01572Es ist wieder einmal Derbyzeit. In dieser Saison gibt ein Ostduell dem nächsten die Hand. Der Chemnitzer FC ist in Dresden zu Gast und da werden Erinnerungen an die letzte Saison wach. Da war doch was? Ja, tatsächlich gewann Dynamo knapp mit 1:0 und übernahm die Tabellenführung. Die haben die Schwarz-Gelben diesmal schon, mit drei Punkten vor den Himmelblauen.

Weiterlesen

Bratwurstgeruch auf dem Spielfeld

Andreas Lambertz SG Dynamo Dresden 17 am Ball Freisteller Einzelbild Aktion Fussball 3 LigaDas mentale Auf und Ab des Spielplans.

Über 30.000 Fans peitschten die schwarz-gelben Jungs nach vorne. Der Gegner kein geringerer, als der Deutsche Rekordmeister Bayern München. Nur drei Tage zuvor, das gleiche Bild, doch der Gegner hieß Rot-Weiß Erfurt. Zweimal innerhalb von drei Tagen war das Dynamostadion ausverkauft. Weiterlesen

Als Ronny Teuber noch Gast war

imago06191985hAus unserer Serie „Dynamo vor 30 Jahren“

Am dritten Spieltag der Uerdingen Saison 85/86 hatte Dynamo Dresden Hansa Rostock im Dynamo-Stadion zu Gast. So klar, wie auf dem Papier, war es nicht. Bis zum Schluss mussten die 25.000 Dynamo Fans zittern, dann war es vollbracht. Dynamo gewann zum dritten Mal in Folge mit einem denkbar knappen 4:3. Weiterlesen

Mann, ist der (Hart)Mann!

Marco Hartmann Dresden stürzt über Carsten Kammlott Erfurt SG Dynamo Dresden gegen Rot Weiß Erf

Wenn das so weitergeht muss Dynamos medizinische Abteilung wohl bald gelbe Binden nachbestellen. Marco Hartmann spielte auch gegen Mainz wieder mit einem gelben Turban. In der 29. Minute blieb er nach einem Zusammenstoß in der Abwehr kurz liegen und bekam danach wieder den Kopf verbunden. Weiterlesen

1 17 18 19

Verdient und dennoch glücklich

Dynamo Dresden trennte sich vom FC Ingolstadt 2:2-Unentschieden und bleibt im Mittelfeld der 2. Bundesliga. Ein paar Überraschungen hatte schon die Aufstellung parat. Uwe Neuhaus konnte wieder auf Philip Heise zurückgreifen und somit rückte Paul Seguin von der linken auf die rechte Verteidigerpos[...]

Zeit der Kunstschützen

Dynamo Dresden gewinnt in Heidenheim mit 2:0 und schafft vor der Länderspielpause den Anschluss an das Tabellen-Mittelfeld der 2. Bundesliga. Dabei standen die Zeichen vor dem Spiel nicht gerade auf Sieg, denn Dynamo Trainer Uwe Neuhaus musste erneut mächtig improvisieren, um eine schlagkräftige [...]

Sicheren Sieg vergeigt

Es kann nur besser werden, war das Fazit nach dem schlimmen Mittwochabend Kick gegen Bielefeld. Und es wurde besser, zumindest was die Punkte angeht. Am Ende sahen sich die Dresdner Fans doch wieder im falschen Film. Gegen den Erstligaabsteiger Darmstadt 98 spielte Dynamo lange Zeit clever und führt[...]

Es kann nur besser werden

Eine neue Siegesserie wollten sie starten, endlich wieder einen Heimsieg einfahren, doch am Ende stand im Mittwochspiel gegen Arminia Bielefeld eine 0:2-Heimniederlage auf dem Programm. Nur der Wille reicht eben nicht, gleich gar nicht wenn dieser nur 30 Minuten zu spüren ist. Der Beginn war d[...]

Zwei starke Minuten reichen

Die Talfahrt ist gestoppt! Dynamo Dresden gewinnt in Regensburg mit 2:0 und setzt sich erst einmal im Mittelfeld der 2. Bundesliga fest. Letztlich reichten zwei Minuten um den Bock umzustoßen, nachdem die erste Hälfte sicherlich auf den ersten Blick wieder in die Kategorie „schwierig“ einzustufen[...]