Theoretisch bleibt es möglich

„Unabhängig was nun am Ende der Saison tabellarisch herauskommt ist die Rückrunde wirklich bislang überragend“, zog Trainer Erik Schmidt nach dem Spiel ein Fazit. Der Bischofswerdaer FV08 gewann gegen Wismut Gera mit 1:0 und muss weiter abwarten, ob die Führenden aus Leipzig und Halberstadt patzen werden, welche aber erst am Sonntag spielen. Weiterlesen

Erneuter Sieg in Barleben

Bischofswerda siegt und siegt, doch die Konkurrenz patzt einfach nicht. Auch das dritte Spiel in Folge gewann der Bischofswerdaer FV 08, diesmal beim FSV Barleben mit 3:0, doch sowohl Chemie Leipzig als auch Halberstadt bezwangen ihre Gegner deutlich mit 3:1 und 4:0.

Aber mehr als die Hausaufgaben erledigen, kann Schiebock selber nicht mehr tun und das taten sie auch diesmal wieder ordentlich. Weiterlesen

Vorgeschmack?

Dynamo Dresden gegen 1860 München, ein Spiel um alles, ein Spiel um den Verbleib in der zweiten Bundesliga, zumindest für die Gäste aus München. Für Dynamo ging es einzig und allein die schlimmen Vorstellungen der vergangenen Spiele wieder vergessen zu machen. Für einige stand vielleicht auch noch Schaulaufen auf dem Programm, denn natürlich laufen auch noch weitere Verträge aus und der eine oder andere wird sich sicherlich gerne noch empfehlen. Weiterlesen

Hagemann trifft doppelt

Der Bischofswerdaer FV gewann Teil 1 des Doppelspieltages. Gegen Inter Leipzig siegten die Schiebocker souverän mit 3:1 und nicht einmal 48h nach Abpfiff müssen sie erneut auf dem Platz stehen. Dann wird die Partie gegen Askania Bernburg angepfiffen. Weiterlesen

Auf die Knochen blamiert

Die kleine Negativserie geht weiter. Nach einer starken Saison blamierte sich Dynamo nun aber in Bochum bis auf die Knochen und verlor tatsächlich nach einer 2:0 Führung noch mit 2:4! Weiterlesen

Zwei verschenkte Punkte

Letzten Montag trennten sich der Tabellenzweite Halberstadt und Tabellenführer Chemie Leipzig im Spitzenspiel nur 0:0 Unentschieden. Eine Steilpassvorlage für Bischofswerda, welche nun plötzlich wieder eine ganz realistische Chance hatten am Ende der Saison doch noch ganz oben stehen zu können. Doch wie gewonnen so zerronnen. Weiterlesen